sonja.jpg

SONJA
PLATTNER

The Root

Risographie
(Fotografie)
2022




In ihrer Arbeit beschäftigt sich Sonja Plattner mit dem Inneren und Äußeren, mit dem Sichtbaren und Unsichtbaren, dem Gewonnenen und Verlorenen. Der künstlerische Prozess besteht aus vielen Fragmenten, die im Laufe des Entstehungsprozesses auftauchen, Form annehmen, sich verändern und mitunter wieder verschwinden, unsichtbar werden. Sonja Plattner verfolgt diese Idee konsequent weiter: Plastik, Fotografie und Grafik werden in der Arbeit The Root vereint und mit Hilfe von neuen Medien im virtuellen Raum sichtbar gemacht. Artivive bringt den Prozess zum Vorschein, indem mehrere Ebenen und  Transformationsprozesse simultan dargestellt werden.